Training

Fit für die Sek bietet ein zweijähriges Trainingsprogramm an. Es werden Kinder aufgenommen, die in der Schule bessere Noten haben könnten und bereit sind, während zwei Jahren regelmässig am Programm teilzunehmen. Das Training findet während zwei Jahren jeden Samstagmorgen in den Schulhäusern Kügeliloo und Blumenfeld statt. Neben der Vertiefung der Fächer Deutsch und Mathematik werden auch Lernstrategien vermittelt. Denn die richtige Arbeits- und Lerntechnik hilft, Leistungsdruck abzubauen und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Erfolgserlebnisse werden generiert und das Selbstvertrauen gefördert. Ein wesentlicher Aspekt des Trainings ist das individuelle Lernen, das die Schülerinnen und Schüler bei ihren Hausaufgaben und Prüfungsvorbereitungen unterstützt.

Für Kinder, die im August die 5. Klasse besuchen, neugierig sind und etwas Neues entdecken wollen, ist das Programm Fit für die Sek eine Chance. Die Kinder werden von ihren Lehrpersonen für die Aufnahme ins Programm empfohlen. In einem anschliessenden Gespräch mit den Programmverantwortlichen wird entschieden, ob das Programm für das Kind geeignet ist.

Gemeinsam stark

Elternzusammenarbeit im Projekt Fit für die Sek. In den zwei Trainingsjahren werden alternierend vier Elternveranstaltungen angeboten.

Modul 1 / Lernerfolg
Modul 2 / Freizeit und neue Medien
Modul 3./. Konsum
Modul 4./. Pubertät

Der Verein Lernturbo arbeitet mit der Pädagogischen Hochschule Zürich zusammen. Von dort werden angehende Lehrpersonen als Trainerinnen und Trainer rekrutiert.